Wahrig Wissenschaftslexikon Extraktion - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Extraktion

Ex|trak|ti|on  〈f. 20〉 1 das Extrahieren, das Herausziehen, Ausziehen, Auszug 2 Herstellung eines Extraktes 3 〈Chem.〉 das Herauslösen einzelner Stoffe aus einem festen od. flüssigen Gemenge mithilfe eines Lösungsmittels 4 〈Med.〉 das Herausziehen des Kindes als geburtshilfliche Maßnahme, eventuell mittels Zange 5 〈Zahnmed.〉 das Ziehen eines Zahnes [<lat. extractio ”das Herausziehen“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Stoff|wech|sel|krank|heit  〈[–ks–] f. 20; Med.〉 Krankheit, die auf einer Störung des Stoffwechsels beruht

Cy|ber|space  〈[sb(r)sps] m.; –; unz.; IT〉 nur in einem EDV–System existenter Raum, in dem Wahrnehmung u. Fortbewegung mithilfe von Spezialgeräten (z. B. Datenhandschuhe) möglich sind; Sy digitale Welt ... mehr

Buch|dru|cker  〈m. 3〉 1 Handwerker in der Buchdruckerei 2 〈Zool.〉 bes. an Fichten sehr schädlicher Borkenkäfer: Ips typographus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige