Wahrig Wissenschaftslexikon Extraterrestrik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Extraterrestrik

♦ Ex|tra|ter|res|trik  auch:  Ex|tra|ter|rest|rik  〈f.; –; unz.; Phys.〉 Disziplin der Physik, die sich mit den physikalischen Vorgängen außerhalb der Erde u. ihrer Atmosphäre befasst [<Extra… + terrestrisch]

♦ Die Buchstabenfolge ex|tr… kann in Fremdwörtern auch ext|r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. –trahieren, –trakt (→a.  subtrahieren →a.  Kontrakt ).
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Luchs  〈[–ks] m. 1; Zool.〉 hochbeinige Raubkatze mit Ohrbüscheln u. wertvollem Fell: Lynx, (i. e. S.) Lynx lynx ● Augen wie ein ~ haben scharfe, gute Augen; ... mehr

Bla|sen|kam|mer  〈f. 21; Phys.〉 Gerät zum Sichtbarmachen der Bahnspuren ionisierender Teilchen

Jo|ku|la|tor  〈m. 23; MA〉 Possenreißer, Sänger u. Musiker in Frankreich, Spielmann; Sy Jongleur ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige