Wahrig Wissenschaftslexikon extrors - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

extrors

♦ ex|trors  〈Adj.; Bot.〉 nach außen gewendet; Ggs intrors ● ~e Staubbeutel [<lat. extrorsus ”nach außen gewendet“]

♦ Die Buchstabenfolge ex|tr… kann in Fremdwörtern auch ext|r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. –trahieren, –trakt (→a.  subtrahieren →a.  Kontrakt ).
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Junk|mail  〈[dnkml] f. 10; IT〉 unerwünschte, vor allem per E–Mail versandte Werbepost ● bei Internetnutzern beträgt der Anteil an ~s häufig 50 Prozent des Postaufkommens; mein Ordner für ~ ist schon wieder voll [<engl. junk ... mehr

Spaß|kul|tur  〈f. 20; unz.; meist abwertend〉 laute, unterhaltsame, von den Massenmedien dominierte Kultur (einer Gesellschaft); Sy Unterhaltungskultur; ... mehr

Hel|den|ge|dicht  〈n. 11; Lit.〉 = Heldenlied

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige