Wahrig Wissenschaftslexikon Exulzeration - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Exulzeration

Ex|ul|ze|ra|ti|on  〈f. 20; Med.〉 Geschwürbildung durch oberflächl. Gewebezerfall [<lat. ex ”aus“ + ulcerare ”schwären, eitern“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

The|or|be  〈f. 19; Mus.〉 größere Form der Basslaute mit 14 bis 24 Saiten [<frz. théorbe ... mehr

Ton|be|zeich|nung  〈f. 20; Mus.〉 Bezeichnung der Töne durch Buchstaben (c, d, e, f usw.)

Rock|grup|pe  〈f. 19; Mus.〉 = Rockband

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige