Wahrig Wissenschaftslexikon Exuvia - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Exuvia

Ex|u|vie  〈[–vi] f. 19〉 1 〈Zool.〉 abgestreifte Haut (von Schlangen usw.) 2 als Reliquie aufbewahrtes Gewand 3 〈veraltet〉 Siegesbeute [<lat. exuviae ”die abgezogene Haut der Tiere“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Stö|cker  〈m. 3; Zool.〉 barschartiger Raubfisch aller Meere: Cavanx trachurus

Tür|ken|bund  〈m. 1u; Bot.〉 Pflanze mit nickenden Blüten, deren gefleckte Blütenhüllblätter wie ein Turban zurückgerollt sind: Lilium martagon; Sy Türkenlilie ... mehr

Ein|zel|ga|be  〈f. 19; Med.〉 = Einzeldosis

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige