Wahrig Wissenschaftslexikon Exuvia - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Exuvia

Ex|u|vie  〈[–vi] f. 19〉 1 〈Zool.〉 abgestreifte Haut (von Schlangen usw.) 2 als Reliquie aufbewahrtes Gewand 3 〈veraltet〉 Siegesbeute [<lat. exuviae ”die abgezogene Haut der Tiere“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fett|blatt  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Angehöriges einer Gattung der Wegerichgewächse, eine tropische Ufer– u. Sumpfpflanze, wird auch als Aquarienpflanze verwendet: Bacopa

rönt|ge|no|lo|gisch  〈Adj.; Med.〉 auf Röntgenologie beruhend, mit ihrer Hilfe

Blät|ter|pilz  〈m. 1; Bot.〉 Pilz mit Stiel u. senkrechten Lamellen (”Blättern“) unter dem Hut: Agaricales; Sy Blätterschwamm ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige