Wahrig Wissenschaftslexikon F - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

F

F  I 〈n.; –, – od. –s; Mus.〉 Tonbez., Grundton der F–Dur–Tonleiter II 〈ohne Artikel〉 1 〈Abk. für〉 1.1 〈Mus.〉 F–Dur (Tonartbez.)  1.2 〈auf der Stellscheibe von Uhren Abk. für engl.〉 fast (schnell); →a. A  1.3 〈früher〉 frz. Franc  2 〈Phys.; Zeichen für〉 Farad 3 〈chem. Zeichen für〉 Fluor ● eine Arbeit, einen Auftrag nach Schema ~ erledigen 〈umg.〉 in der übl., althergebrachten Weise, ohne Rücksicht auf Besonderheiten od. besondere Wünsche

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schei|ben|züng|ler  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Familie der Froschlurche mit scheibenförmiger, ganz angewachsener Zunge: Discoglossidae

Dia|ly|se|ap|pa|rat  〈m. 1; Med.〉 Gerät zur Reinigung des Blutes von Giftstoffen (z. B. Harnstoff)

Selt|sam|keit  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 1 seltsame Beschaffenheit 2 〈Phys.〉 = Strangeness ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige