Wahrig Wissenschaftslexikon Fach - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Fach

Fach  〈n. 12u〉 1 Unterabteilung in Schrank, Regal, Kommode, Kasten usw. (Schrank~, Wäsche~) 2 Wissensgebiet, Berufszweig, Spezialität, Branche (Bau~, Studien~) 3 〈Arch.〉 Zwischenraum zw. dem Balkengefüge eines Fachwerkhauses 4 〈Bauw.〉 innerhalb der Rahmen liegender Teil (Fenster~, Tür~) 5 〈Web.〉 Zwischenraum zwischen den Kettfäden, in den das Schiffchen mit dem Schussfaden eingeführt wird 6 〈Theat.〉 Art, Charakter der Rollen, die ein Schauspieler spielt (Charakter~, Rollen~) ● ein Meister seines ~es sein ● Sozialwissenschaft als drittes ~ haben; das mittlere, obere, linke, rechte ~ (im Schrank) ● sich auf ein ~ spezialisieren; er weiß in seinem ~ hervorragend Bescheid; etwas in ein ~ legen, stellen; das gehört (nicht) in mein ~ dafür bin ich (nicht) zuständig; im komischen ~ spielen; vom ~ sein Fachmann sein, etwas von einer Sache verstehen; hier brauchen wir einen Mann vom ~ ● welche Fächer hast du studiert? [<ahd. fah ”Teil, Abteilung eines Raumes od. Gewässers“; zu idg. *pak–, *pag– ”festmachen“;
Verwandt mit: fügen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

um|fas|sen  〈V. t.; hat〉 1 etwas ~ 1.1 umschließen, umranden  1.2 einschließen, umzingeln ... mehr

Kur|ti|ne  〈f. 19〉 1 〈veraltet〉 Teil des Hauptwalles (einer Festung), der zwei Bastionen miteinander verbindet 2 〈Theat.〉 Zwischen–, Mittelvorhang ... mehr

Sumpf|ohr|eu|le  〈f. 19; Zool.〉 Eule mit undeutlichen Federohren, lebt in offenem sumpfigen od. sandigem Gelände: Asio flammeus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige