Wahrig Wissenschaftslexikon Fadenbakterium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Fadenbakterium

Fa|den|bak|te|ri|um  〈n.; –s, –ri|en; Med.〉 Bakterium, dessen Zellen im Verband von Scheiden umgeben werden, die dieses Bakterium fadenförmig, mehrzellig erscheinen lassen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Durch|mus|te|rung  〈f. 20; Astron.〉 Sternkatalog, der für eine bestimmte Stelle des Himmels alle Sterne bis zu einer bestimmten Helligkeit verzeichnet

Abon|ne|ment  〈[–n()mã] n. 15; kurz: Abo〉 1 Bezug von Waren (meist Zeitungen, Zeitschriften, Büchern) auf bestimmte Zeit 2 Bezug von Theater–, Kino–, Konzertkarten für die Dauer einer Spielzeit, Anrecht; ... mehr

Ag|ly|kon  〈n. 11; Chem.〉 zuckerfreier Glykosidbestandteil [<grch. a ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige