Wahrig Wissenschaftslexikon Fächerahorn - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Fächerahorn

Fä|cher|ahorn  〈m. 1; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Ahorngewächse mit fächerförmigen Blättern, deren Nerven alle von einem Punkt ausgehen: Acer palmatum

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

See|hecht  〈m. 1; Zool.〉 Schellfisch, der sich von Fischen ernährt: Merluccius vulgaris; Sy Hechtdorsch ... mehr

Ala|mode|li|te|ra|tur  〈[–md–] f. 20; unz.〉 die Literatur des 17. Jh. in Deutschland im gekünstelten Stil der herrschenden französischen Mode [frz.]

Ur|tier  〈n. 11; Biol.〉 Einzeller, Protozoon; oV Urtierchen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige