Wahrig Wissenschaftslexikon Fakultät - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Fakultät

Fa|kul|tät  〈f. 20〉 I 〈zählb.〉 1 Hauptwissenschaft, Gruppe zusammengehöriger Wissenschaften (z. B. Naturwissenschaft, Philosophie) 2 eine Hauptwissenschaften umfassende Hochschulabteilung, heute durch ”Fachbereiche“ ersetzt 3 das Gebäude, in dem eine Fakultät, ein Fachbereich gelehrt wird ● die ~ wechseln; juristische, medizinische, naturwissenschaftliche, philosophische ~; der ist von der anderen ~ 〈umg.〉 der ist homosexuell II 〈unz.; Math.〉 das Produkt aller natürlichen Zahlen von 1 bis n (geschrieben: n!, gesprochen: n Fakultät), z. B. n! = 1·2·3·4·…·n; 5! = 1·2·3·4·5 = 120 [<lat. facultas ”Fertigkeit in einem Wissenszweig“, dann ”Wissenszweig, Forschungsgebiet“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Elek|tro|ma|gne|tis|mus  auch:  Elek|tro|mag|ne|tis|mus  〈m.; –; unz.〉 Gesamtheit der Effekte, die durch die Wechselwirkung zw. elektrischen u. magnetischen Feldern verursacht werden ... mehr

Ur|tier  〈n. 11; Biol.〉 Einzeller, Protozoon; oV Urtierchen ... mehr

♦ hy|dro|phil  〈Adj.〉 1 wasserliebend 2 wasseraufnehmend, wasseranziehend ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige