Wahrig Wissenschaftslexikon fallen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

fallen

fal|len  〈V. i. 131; ist〉 1 sich durch die eigene Schwere ohne Hilfsmittel nach unten bewegen, stürzen 2 niedriger werden, sinken (Kurse, Preise, Temperatur, Wasserspiegel) 3 als Soldat im Kriegs- od. Kriseneinsatz sterben 4 sich ergeben, erobert werden (Festung, Stadt) 5 〈Jägerspr.〉 zugrunde gehen, verenden (durch Krankheit, Kälte, Hunger) ● Vorsicht, fall nicht!; pass auf, dass du nicht fällst! ● das Barometer, das Fieber, der Fluss ist gefallen; die Entscheidung ist (noch nicht) gefallen es wurde noch nichts entschieden; das Fallen eines Flözes Neigung einer geolog. Schicht gegen die Horizontale; der Kurs fällt 〈Bankw.〉 verschlechtert sich; Regen, Schnee fällt; ein Schuss fällt wird abgefeuert, ertönt; der Vorhang (im Theater) fällt; es fielen böse Worte böse Worte wurden gesagt; der Würfel ist gefallen die Entscheidung wurde getroffen ● sich in jmds. Arme ~ lassen; einen Gegenstand ~ lassen; eine Masche ~ lassen von der Nadel gleiten lassen;〈aber〉 ~ lassen〈fig.〉 = fallenlassen ● jmdm. beschwerlichihm große Mühe machen, lästig werden; Ostern fällt dieses Jahr früh, spät; der Würfel fällt glücklich, günstig; ein Kleid, ein Stoff fällt gut bauscht nicht, wirft keine Falten; langsam, schnell ~; wer hoch steigt, fällt tief 〈sprichwörtl.〉 wer viel erreicht, kann auch viel verlieren ● das Haus fällt nach ihrem Tod an die Stadt die S. erhält das H.; der Verdacht fällt auf ihn trifft ihn; die Wahl fiel auf ihn er wurde gewählt; auf mich fällt ein Drittel der Kosten ich zahle ein Drittel; auf den Boden, auf die Erde ~; sein Blick fiel auf ein Kind, das … er bemerkte ein K.; vor jmdm. auf die Knie ~; Weihnachten fällt dieses Jahr auf einen Montag trifft auf einen M.; das Haar fiel ihm bis auf die Schultern reichte ihm bis zu den Sch.; Ostern fällt dieses Jahr in den März; sich in einen Sessel ~ lassen; die Tür fällt ins Schloss schlägt zu; in jene Zeit fiel ein Ereignis, das … in jener Zeit geschah …; ein Sonnenstrahl fällt ins Zimmer; über einen Stein ~; der Fluss ist um einen Meter gefallen; das fällt unter dieselbe Kategorie, Rubrik das gehört in dieselbe K., R.; vom Pferd ~; ich bin vor Schreck fast vom Stuhl gefallen; einem Mordanschlag zum Opfer ~ das Opfer eines Mordanschlags werden; sich zu Tode ~ ● ~de Sucht 〈fälschlich für〉 Fallsucht; →a. gefallen2  [<ahd. fallan, engl. fall; → Fall1 ]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Py|ra|zol  〈n. 11; Chem.〉 eine heterozyklische Verbindung aus drei Kohlenstoff– und zwei Stickstoffverbindungen, deren Derivate u. a. bei der Produktion von Farb– und Kunststoffen, in der Landwirtschaft als Herbizid und Insektizid sowie als Wirkstoff in verschiedenen Medikamenten verwendet werden

Te|le|fon|ver|kehr  〈m. 1; unz.〉 Verkehr mithilfe von Telefonen; Sy Fernsprechverkehr ... mehr

Sper|ma|to|phyt  〈m. 16; Bot.〉 Blüten–, Samenpflanze [<Sperma ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige