Wahrig Wissenschaftslexikon Fasan - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Fasan

Fa|san  〈m. 1 od. m. 23; Zool.〉 Angehöriger einer Unterfamilie der Hühnervögel, deren Männchen oft Prachtgefieder aufweisen: Phasianina [<mhd. fasan <frz. faisan <lat. phasianus <grch. phasionos; nach der Stadt Phasis am Ostufer des Schwarzen Meeres]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

End|ur|teil  〈n. 11; Rechtsw.〉 endgültiges, letztes Urteil, Urteil der letzten Instanz, Urteil, gegen das es keine Berufung gibt

absei|gern  〈V. t.; hat; Bgb.〉 einen Schacht ~ 1 senkrecht anlegen 2 abloten ... mehr

Per|en|ne  auch:  Pe|ren|ne  〈f. 19; Bot.〉 mehrjährige Pflanze ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige