Wahrig Wissenschaftslexikon Fasan - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Fasan

Fa|san  〈m. 1 od. m. 23; Zool.〉 Angehöriger einer Unterfamilie der Hühnervögel, deren Männchen oft Prachtgefieder aufweisen: Phasianina [<mhd. fasan <frz. faisan <lat. phasianus <grch. phasionos; nach der Stadt Phasis am Ostufer des Schwarzen Meeres]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Aqua|tin|ta  〈f.; –, –tin|ten; Mal.〉 Kupferstichart, bei der die Zeichnung aus einer mit Kolophoniumstaub präparierten Platte herausgeätzt wird [<lat. aqua ... mehr

schi|zo|thym  〈Adj.; Med.〉 auf Schizothymie beruhend

Kli|ma|wan|del  〈m. 5; unz.〉 Wandel, Veränderung des Klimas; Sy Klimaveränderung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige