Wahrig Wissenschaftslexikon Fastenbrechen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Fastenbrechen

Fas|ten|bre|chen  〈n. 14; unz.〉 1 〈allg.〉 das Beenden des Fastens nach einer ein– oder mehrtägigen Fastenzeit mit einer Mahlzeit 2 〈Islam〉 drei Tage dauerndes Fest nach Abschluss des Ramadan

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

Wissenschaftslexikon

Mi|ni|a|tu|ri|sie|rung  〈f. 20; El.〉 das Miniaturisieren, das Miniaturisiertwerden ● die extreme ~ von Schaltkreisen und Maschinen

Cou|lomb  〈[kul] n.; –s, –; Phys.; Zeichen: C〉 Maßeinheit der elektr. Ladung, 1 C ist diejenige Ladungsmenge, die von einem elektr. Strom von 1 Ampere (A) Stärke in 1 Sekunde (s) transportiert wird, 1 C = 1 As [nach dem frz. Physiker Charles A. de Coulomb, ... mehr

ger|i|a|trisch  auch:  ge|ri|at|risch  〈Adj.; Med.〉 die Geriatrie betreffend, zu ihr gehörend ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige