Wahrig Wissenschaftslexikon Fastenbrechen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Fastenbrechen

Fas|ten|bre|chen  〈n. 14; unz.〉 1 〈allg.〉 das Beenden des Fastens nach einer ein– oder mehrtägigen Fastenzeit mit einer Mahlzeit 2 〈Islam〉 drei Tage dauerndes Fest nach Abschluss des Ramadan

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Si|len  〈m. 1; grch. Myth.〉 1 dicker, glatzköpfiger, trunkener Begleiter des Bacchus 2 alter Satyr mit stumpfer Nase, wulstigen Lippen u. Glatze, meist auch mit Bocksbeinen u. mit starker Behaarung ... mehr

Gu|a|jak|baum  〈m. 1u; Bot.〉 im tropischen Zentralamerika heimische Gattung der Jochblattgewächse: Guajacum [<span. guayaco ... mehr

Ahl|kir|sche  〈f. 19; Bot.〉 Frucht des Faulbaums

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige