Wahrig Wissenschaftslexikon Faultier - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Faultier

Faul|tier  〈n. 11〉 1 〈Zool.〉 Angehöriges einer südamerikanischen Säugetierfamilie, das an hangelnd–kletternde Lebensweise angepasst ist, bewegungsträger Blattfresser ohne Schneidezähne, mit langen Krallen, die das Schlafen im hängenden Zustand ohne Muskelanstrengung ermöglichen: Bradypodidae 2 〈fig.; umg.〉 fauler Mensch [nach der Trägheit der Bewegungen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Phar|ma|un|ter|neh|men  〈n. 14〉 Unternehmen der pharmazeutischen Industrie

Dis|is  〈n.; –, –; Mus.〉 das um zwei halbe Töne erhöhte D

Schwer|kraft  〈f. 7u; unz.; Phys.〉 die Anziehungskraft der Erde; Sy Schwere ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige