Wahrig Wissenschaftslexikon Federkonstante - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Federkonstante

Fe|der|kon|stan|te  auch:  Fe|der|kons|tan|te  〈f. 19; Phys.〉 Maßzahl eines schwingfähigen Körpers (Feder), die, multipliziert mit der Auslenkung aus der Ruhelage, die Direktionskraft ergibt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Yan|kee Doo|dle  auch:  Yan|kee Dood|le  〈[jænkı dudl] m.; – –; unz.; Mus.〉 volkstümliches Nationallied der USA aus dem 18. Jh. ... mehr

Ho|mo|se|xu|a|li|tät  〈f. 20; unz.〉 geschlechtliche Liebe zw. Angehörigen des gleichen Geschlechts; Sy Homoerotik ( ... mehr

ba|sisch  〈Adj.; Chem.〉 1 alkalisch, auf eine Base bezüglich 2  〈Geol.〉 ~e Gesteine G. mit sehr niedrigem Kieselsäuregehalt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige