Wahrig Wissenschaftslexikon Feed-back - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Feed-back

Feed–back  auch:  Feed|back  〈[fi:dbæk] n. 15〉 1 = Rückkopplung 2 〈Psych.〉 Reaktion der anderen auf das eigene Verhalten; Sy Rückmeldung (5) [engl., ”Rückwirkung“ <feed ”zurückführen; versorgen“ + back ”zurück“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Flugsaurier hatte doch ein Fell

Neue Fossil-Analysen rehabilitieren Pionier der Paläontologie weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Wissenschaftslexikon

Chia  〈[tia] ohne Artikel〉 1 〈Bot.〉 Angehöriger einer südamerikan. Gattung des Salbei: Salvia hispanica, einjährige krautige Pflanze mit kleinen essbaren Samen 2 mineralstoffreiche und vitaminhaltige Samen der Chiapflanze ... mehr

Ha|bicht  〈m. 1; Zool.〉 einheim., kräftiger Raubvogel mit gesperberter Brust, jagt niedrigfliegend Kleinsäuger u. Hühner: Accipiter gentilis; Sy Hühnerhabicht ... mehr

Schne|cken|rad  〈n. 12u; Tech.〉 Zahnrad, Stirnrad, das in das Gewinde einer Schnecke eingreift u. mit dieser das Schneckengetriebe bildet, wobei eine schnelle Drehung der Schnecke eine sehr langsame Drehung des Schneckenrades bewirkt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige