Wahrig Wissenschaftslexikon Fehde - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Fehde

Feh|de  〈f. 19〉 1 〈im MA〉 rechtlich zulässige Selbsthilfe gegen Straftaten 2 〈danach, heute altertüml.〉 Streit, Feindseligkeit, Feindschaft, Unfriede ● eine literarische ~ ausfechten; mit jmdm. in ~ liegen [<ahd. (ge)fehida <germ. *faihido ”Feindseligkeit“; zu idg. *peik–, *poik– ”feindselig“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ing|wer  〈m. 3; unz.〉 1 〈Bot.〉 Angehöriger einer südasiat. Gattung der Ingwergewächse: Zingiber 2 die als Gewürz verwendete Wurzel ... mehr

Nie|der|fre|quenz  〈f. 20; Abk.: NF; Phys.〉 Frequenz von 16 bis 20000 Hz, Frequenzbereich der hörbaren Schallschwingungen

Kunst|ge|werb|ler  〈m. 3〉 jmd., der im Kunstgewerbe tätig ist

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige