Wahrig Wissenschaftslexikon Fehler - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Fehler

Feh|ler  〈m. 3〉 1 Abweichung vom Richtigen, Unrichtigkeit, Verstoß gegen Regeln 2 Abweichung eines Messergebnisses von dem ”wahren“ Wert der gemessenen Größe 3 charakterlicher Mangel, charakterliche Schwäche, Unzulänglichkeit (Charakter~) ● seine ~ ablegen, bekämpfen, kennen, einsehen, wiedergutmachen; einen ~ beheben; in die Rechnung hat sich ein ~ eingeschlichen; einen ~ einräumen; einen ~ im Satz finden, korrigieren, übersehen, verbessern; jeder hat seine ~; einen ~ korrigieren; sein: mein ~ ist, dass ich zu nachgiebig bin; ihr unterlief ein ~ ● ein angeborener, organischer ~ 〈Med.〉; du machst immer wieder denselben ~; er darf sich nicht den geringsten ~ erlauben; ein grammatischer, orthografischer, syntaktischer ~; ein dummer, grober, kleiner, leichter, schwerer, verhängnisvoller ~; das ist nicht meindaran bin ich nicht schuld; dieser ~ ist unverzeihlich; die Arbeit hat leider viele ~; ein verbreiteter, häufiger ~ ● in einen ~ verfallen; ein ~ im Material; kein Mensch ist ohne ~ ● wie viele ~ hattest du im Diktat? [→ fehlen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Elek|tro|dy|na|mo|me|ter  〈n. 13〉 elektrisches Messgerät, bei dem mittels einer festen u. einer drehbaren stromdurchflossenen Spule ein Zeigerausschlag bewirkt wird

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

Kon|den|sa|ti|on  〈f. 20〉 1 Verflüssigung, Verdichtung 2 〈Phys.〉 Übergang eines Stoffes vom gas– od. dampfförmigen in den flüssigen (od. festen) Zustand ... mehr

To|po|graf  〈m. 16〉 Vermessungsingenieur; oV Topograph ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige