Wahrig Wissenschaftslexikon feinbearbeiten - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

feinbearbeiten

feinbe|ar|bei|ten  〈V. t.; hat; fachsprachl.〉 so bearbeiten, dass eine feine Oberfläche entsteht, genau maßhaltig machen (Werkstücke); Sy feinen (2)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kau|mus|kel  〈m. 5; Anat.〉 bei Wirbeltieren u. bei Menschen Muskel zur Bewegung des Unterkiefers

geo|man|tisch  〈Adj.〉 die Geomantie betreffend, auf ihr beruhend, mit ihrer Hilfe

Gin|seng  〈m. 6; Bot.〉 Efeugewächs, dessen Wurzel in China als Heilmittel geschätzt wird: Panax ginseng [<chin. jen–shen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige