Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

feingemahlen

fein|ge|mah|len  auch:  fein ge|mah|len  〈Adj.〉 bis zu großer Feinheit gemahlen ● ~er Kaffee

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Haus|tech|nik  〈f. 20; unz.〉 Teil der Technik, der sich mit der Erleichterung der tägl. Arbeiten im Haus, mit der Versorgung u. Entsorgung befasst, ohne unmittelbar der Produktion zu dienen; Sy Haushaltstechnik ... mehr

Po|ly|äthy|len|te|re|phtha|lat  auch:  Po|ly|äthy|len|te|reph|tha|lat  〈n. 11; Abk.: PETP〉 aus Äthylenglykol u. Terephthalsäure hergestellter wichtigster Polyester, zur Produktion von Chemiefasern, z. B. Trevira, Diolen, sowie von Formmassen, Getränkeflaschen u. a. verwendet ... mehr

Ver|ti|ku|lie|rer  〈[vr–] m. 3; Gartenbau〉 = Vertikutierer

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige