Wahrig Wissenschaftslexikon Feinkorn - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Feinkorn

Fein|korn  〈n. 12u; unz.〉 1 Zielfehler beim Schießen, wenn nur die Spitze des Korns in der Kimme zu sehen ist 2 〈Met.〉 durch Aluminiumzugabe erzielte feine Struktur von Stahl 3 〈Fot.〉 Feinheit der Struktur einer fotograf. Schicht 4 〈Bauw.〉 die feinen Bestandteile (Zement, Sand) von Beton

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Ka|pil|la|ri|tät  〈f. 20; unz.; Phys.〉 die physikal. Erscheinung, dass an der Grenze zw. Flüssigkeiten, Gefäßwandungen u. Gasen verschiedenartige Oberflächenspannungen auftreten, die bewirken, dass z. B. verschiedene Flüssigkeiten in engen Röhren bei sonst gleichen Bedingungen verschiedene Höhe einnehmen

Schul|rän|zel  〈n. 13〉 = Schulranzen

gy|ro|ma|gne|tisch  auch:  gy|ro|mag|ne|tisch  〈Adj.; Phys.〉 auf Gyromagnetismus beruhend, ihn betreffend ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige