Wahrig Wissenschaftslexikon Feld - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Feld

Feld  〈n. 12〉 1 abgegrenztes Stück Acker, Ackerland 2 〈poet.〉 Gefilde, Landschaft 3 umgrenztes, abgegrenztes Gebiet (Spiel~) 4 Teil einer Fläche (Wappen~) 5 〈Phys.〉 der ein Objekt umgebende Raum, in dem Kräfte wirksam sind, die von dem Objekt ausgehen (elektrisches ~, Magnet~, Gravitations~) 6 〈fig.〉 Abteilung, Arbeitsgebiet, Fach 7 〈Sp.〉 geschlossene Gruppe, Zusammenballung von Teilnehmern eines Wettkampfes (beim Langlauf, Radrennen usw.) 8 〈Mil.〉 Kriegsschauplatz, Front (Schlacht~) ● die Früchte des ~es einbringen, ernten; nach fünf Runden war das ~ der Läufer weit auseinandergezogen 〈Sp.〉; die ~er des Schachbrettes ● ein ~ abbauen 〈Bgb.〉 ein Gebiet des Bergwerkes; das ~ bebauen, bestellen, düngen, pflügen; das ~ behalten, behaupten, beherrschen 〈fig.〉 seine Stellung, seine Meinung mit Erfolg verteidigen, seinen Willen durchsetzen; er musste das ~ räumen 〈fig.〉 er wurde aus seiner Stellung gedrängt, musste weichen, konnte seine Meinung, seinen Willen nicht durchsetzen; die ~er stehen gut 〈umg.〉 das Getreide steht gut, die Ernteaussichten sind gut; jmdm. kampflos das ~ überlassen 〈a. fig.〉 sich zugunsten eines anderen ohne Kampf zurückziehen ● ein elektrisches, magnetisches ~ Raum, dem in jedem Punkt ein Wert einer Größe, die Feldgröße, zugeordnet wird; freiesdas weite Land; freies ~ haben ungestört einer Tätigkeit nachgehen können; auf freiem ~ übernachten, zelten; jmdm. das ~ streitig machen mit jmdm. um etwas kämpfen; die weißen, schwarzen ~er (des Spielbrettes); das ist ein weites ~ 〈fig.〉 darüber ließe sich viel sagen; das ist noch ein weites ~ für Entdeckungen 〈fig.〉 noch viele Möglichkeiten stehen offen ● zur Ernte aufs ~ gehen, fahren; jmdn. aus dem ~(e) schlagen besiegen;〈fig.〉 übertreffen, überholen, aus einer Stellung verdrängen; durch Wald und ~; Gründe ins ~ führen 〈fig.〉 Gründe anführen, angeben; ins ~ rücken 〈Mil.〉 als Soldat an die Front kommen; im ~e sein, stehen 〈Mil.〉 als S. an der Front; das steht noch in weitem ~ 〈fig.〉 ist noch nicht abzusehen; der Vorstehhund steht im ersten (zweiten, dritten) ~ 〈Jägerspr.〉 er hat das erste (zweite, dritte) Lebensjahr vollendet; die Stadt hat im Wappen einen Adler im blauen ~; ein ~ mit Getreide, Kartoffeln, Rüben; übers ~ gehen; der Rennfahrer löste sich vom ~ und übernahm die Führung; gegen jmdn. zu ~e ziehen 〈Mil.〉 Krieg gegen jmdn. führen; gegen jmdn. od. etwas zu ~e ziehen 〈fig.〉 angehen, (geistig) kämpfen [<ahd. feld, engl. field <germ. *fel <vorgerm. *pelto–m ”Feld“; zu idg. *pel–; Grundbedeutung: ”flach ausbreiten“;
Verwandt mit: flach, Fladen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Riss|werk  〈n. 11; Bgb.〉 kartenmäßige Darstellung von Lagerstätten u. Gruben im Schnitt

Te|le|fon|an|ruf  〈m. 1〉 Anruf mithilfe eines Telefons, (meist kurz) Anruf

Flug|taug|lich|keit  〈f. 20; unz.〉 durch ärztl. Untersuchung festgestellte Fähigkeit, ein Flugzeug zu führen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige