Wahrig Wissenschaftslexikon Felderwirtschaft - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Felderwirtschaft

Fel|der|wirt|schaft  〈f. 20; unz.; Landw.〉 ein System landwirtschaftlicher Bodenbewirtschaftung mit strenger Trennung von Acker– u. Wiesenland, bezeichnet nach der Anzahl der Felder, die in bestimmter Reihenfolge mit Früchten bebaut werden (z. B. Drei~)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Fern|seh|sen|dung  〈f. 20〉 1 das Senden von Fernsehbildern 2 einzelne Sendung im Programm des Fernsehens ... mehr

Sin|gu|la|ris|mus  〈m.; –; unz.; Philos.〉 Lehre, nach der die Welt als Einheit aufzufassen ist u. nach der alle Erscheinungen der Welt auf ein einziges Prinzip zurückzuführen sind; Ggs Pluralismus ( ... mehr

Weiß|klee  〈m. 6; unz.; Bot.〉 eine Art des Klees: Trifolium repens

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige