Wahrig Wissenschaftslexikon Feldhase - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Feldhase

Feld|ha|se  〈m. 17; Zool.〉 nichtgeselliger, auf dem Feld lebender Hase, etwa 70 cm lang u. 6 kg schwer, der sich im Unterschied zum Kaninchen nicht eingräbt: Lepus europaeus

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Me|so|zo|on  〈n.; –s, –zo|en; Biol.〉 einfach gebautes, aus mehreren Zellen bestehendes Tier [<grch. mesos ... mehr

Neu|start  〈m. 6〉 1 = Neubeginn 2 〈IT〉 neuer Start, erneutes Hochfahren eines Computers ... mehr

Zim|mer|tan|ne  〈f. 19; Bot.〉 als Zierpflanze im Zimmer gehaltene Araukarie

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige