Wahrig Wissenschaftslexikon Felsenbein - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Felsenbein

Fel|sen|bein  〈n. 11; Anat.〉 das innere Ohr umschließender, doppelseitig angelegter Teil des menschl. Schädels, zur Schädelbasis gehörig u. Teil des Schläfenbeins: Pyramis

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Er|go|me|ter  〈n. 13; Med.〉 Arbeitsgerät, mit dem in der Leistungsphysiologie sowie in der Sportmedizin eine dosierbare körperliche Belastung sowie die Leistung von Muskeln gemessen werden kann; Sy Ergostat ... mehr

Men|schen|raub  〈m. 1; unz.; Rechtsw.〉 Überwältigung von Menschen durch List, Gewalt od. Drohung u. ihre Entführung

Ei|ko|nal  〈n. 11; Opt.〉 der in der geometrischen Optik längs eines Strahls gemessene Weg des Lichts [<grch. eikon ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige