Wahrig Wissenschaftslexikon Feme - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Feme

Fe|me  〈f. 19〉 Sy FemegerichtSy Femgericht 1 Sy Freigericht  1.1 〈im MA〉 Landgericht in Westfalen  1.2 〈vom 14. bis ins 18. Jh. a. im übrigen Dtschld.〉 ”heimliches Gericht“, zu dessen Sitzungen nur Eingeweihte Zutritt hatten  2 〈allg.〉 geheimes Tribunal, das bes. über die Ermordung von Personen entscheidet [<mhd. veime; vielleicht zu ndrl. veem ”Vereinigung, Zunft“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

Wissenschaftslexikon

Kunst|händ|ler  〈m. 3〉 Händler mit Erzeugnissen der Kunst

Me|tall|zei|ten  〈Pl.〉 die auf das Steinzeitalter folgenden Kulturstufen, die sich durch die Verwendung von Metall auszeichnen, Bronze– u. Eisenzeit

Tu|ra|ko  〈m. 6; Zool.〉 Angehöriger einer mit dem Kuckuck verwandten Familie farbenprächtiger afrikan. Vögel, die sich von Früchten ernähren: Musophagidae [aus einer westafrik. Sprache]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige