Wahrig Wissenschaftslexikon Femel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Femel

Fe|mel  〈m. 5; Bot.〉 männliche Hanf– od. Hopfenpflanze, wegen schwächerer Konstitution häufig für die weibliche Pflanze gehalten [<mhd. <lat. femella ”Weibchen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Glut|a|mat  auch:  Glu|ta|mat  〈n. 11; unz.; Biochem.〉 Ester od. Salz der Glutaminsäure, wird als Kochsalzersatz u. Geschmacksverstärker in der Lebensmittelindustrie verwendet ... mehr

♦ Mi|kro|so|mie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Kleinwuchs; Ggs Makrosomie ... mehr

Pe|ters|fisch  〈m. 1; Zool.〉 1 〈i. e. S.〉 = Heringskönig 2 〈i. w. S.〉 Angehöriger einer Ordnung der echten Knochenfische mit einem hochrückigen, seitlich zusammengedrückten Körper: Zeiformes ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige