Wahrig Wissenschaftslexikon Ferrit - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ferrit

Fer|rit  〈m. 1; unz.; Chem.〉 1 mikroskopisch kleine Kristalle reinen Eisens in Eisenlegierungen (z. B. Stahl) 2 keramischer Magnetwerkstoff aus kristallinen Verbindungen von Eisen(III)–Oxid u. anderen Metalloxiden [<lat. ferrum ”Eisen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Der Vollmond ist "geladen"

Ionosphäre des Mondes enthält bei Passage hinter der Erde am meisten Plasma weiter

Wie unsere Wirbelsäule entstand

Evolution des Säugetier-Rückgrats entschlüsselt weiter

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Wissenschaftslexikon

Ab|spann  〈m. 1; Film; Funkw.; TV〉 einer Sendung od. einem Film folgende Auflistung aller Beteiligten (Schauspieler, Mitarbeiter, Produzenten u. a.); Sy Nachspann; ... mehr

Ag|glu|ti|ni|ne  〈Pl.; Med.〉 Antikörper, im Blutserum vorkommende Stoffe, die eine Agglutination (Antigen–Antikörper–Reaktion) bewirken

♦ Elek|tro|dy|na|mik  〈f. 20; unz.〉 Lehre von den bewegten elektrischen Ladungen u. den von ihnen erzeugten Feldern bzw. Erscheinungen; Ggs Elektrostatik ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige