Wahrig Wissenschaftslexikon Ferrit - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ferrit

Fer|rit  〈m. 1; unz.; Chem.〉 1 mikroskopisch kleine Kristalle reinen Eisens in Eisenlegierungen (z. B. Stahl) 2 keramischer Magnetwerkstoff aus kristallinen Verbindungen von Eisen(III)–Oxid u. anderen Metalloxiden [<lat. ferrum ”Eisen“]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Zoo|lo|ge  〈[tso:o–] m. 17〉 Wissenschaftler, Student der Zoologie

au|to|ly|tisch  〈Adj.; Biol.〉 sich selbst auflösend [→ Autolyse ... mehr

na|tu|ra|li|sie|ren  〈V. t.; hat〉 1 〈Biol.〉 etwas ~ heimisch machen (Pflanzen, Tiere) 2 〈veraltet〉 jmdn. ~ einbürgern, jmdm. die Staatsbürgerrechte verleihen; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige