Wahrig Wissenschaftslexikon fertigmachen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

fertigmachen

fer|tigma|chen  auch:  fer|tig ma|chen  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 I.I 〈Zusammen– u. Getrenntschreibung〉 etwas ~ zu Ende bearbeiten, beenden 2 bereitmachen, vorbereiten ● lass mich das erst noch ~  I.II 〈nur Zusammenschreibung; fig.; umg.〉 jmdn. fertigmachen physisch erledigen, umbringen 2 psychisch peinigen, quälen, zermürben 3 aufs Schärfste zurechtweisen ● der Gangster wollte ihn fertigmachen II 〈V. refl.〉 sich ~ II.I 〈Zusammen- u. Getrenntschreibung〉 sich bereitmachen, für, zu etwas, sich (festl.) ankleiden ● sich fürs Theater ~  II.II 〈nur Zusammenschreibung〉 sich bis zur Erschöpfung überanstrengen ● beim Sport kann ich mich richtig fertigmachen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

sot|to  〈Adv.; Mus.〉 unten, unter (der anderen Hand zu spielen); Ggs sopra ... mehr

Fe|ta|kä|se  〈m. 3〉 griechischer Käse aus Schafsmilch; Sy Feta ... mehr

Vo|gel|knö|te|rich  〈m. 1; unz.; Bot.〉 Knöterichgewächs mit rötlichen Blüten, das gern von Vögeln gefressen wird: Polygonum aviculare

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige