Wahrig Wissenschaftslexikon Fes - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Fes

Fes  〈n.; –, –; Mus.〉 Tonbezeichnung, das um einen halben Ton erniedrigte F; oV fes

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

In|di|ka|ti|o|nen|mo|dell  〈n. 11; unz.; Med.〉 Modell zur Freigabe des Schwangerschaftsabbruchs unter medizin. od. ethischen Voraussetzungen; oV Indikationsmodell ... mehr

Pen|ta|chlor|phe|nol  〈[–klor–] n. 11; Abk.: PCP; Chem.〉 beständige, chlorhaltige organ. Verbindung, die u. a. als Holzschutz– u. Desinfektionsmittel verwendet wurde, wegen der Persistenz u. Umwelttoxizität jedoch seit 1987 in Dtschld. verboten ist

teu|fen  〈V. t.; hat; Bgb.〉 einen Schacht ~ einen Schacht von oben nach unten graben

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige