Wahrig Wissenschaftslexikon Feste - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Feste

Fes|te  〈f. 19; veraltet〉 1 Festung, befestigte Burg 2 〈poet.〉 Himmel, Firmament (Himmels~) 3 〈Bgb.〉 größere Gesteinsschicht [<ahd. festi ”Festigkeit, befestigtes Schutzwerk“; → fest]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Oro|hy|dro|gra|fie  auch:  Oro|hyd|ro|gra|fie  〈f. 19; Geogr.〉 Beschreibung der Gebirgszüge u. Wasserläufe; ... mehr

Schwind|ling  〈m. 1; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Blätterpilze mit deutlich ausgebreitetem Hut auf dünnem, ringlosem Stiel: Marasmius; Sy Lauchschwamm ... mehr

Streich|quar|tett  〈n. 11; Mus.〉 1 Musikstück für vier Streichinstrumente (2 Geigen, Bratsche u. Cello) 2 die Spieler dieser Instrumente ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige