Wahrig Wissenschaftslexikon fetzen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

fetzen

fet|zen  〈V.〉 I 〈V. t.; hat〉 heftig (zer)reißen ● etwas in Stücke ~ II 〈V. i.〉 II.I 〈ist; umg.〉 rennen, sehr schnell gehen  II.II 〈hat; Jugendspr.〉 hervorragend, außerordentlich gut sein, begeistern  ● die Musik fetzt; durch die Stadt ~ III 〈V. refl.; hat; fig.; umg.〉 sich heftig streiten ● die beiden Geschwister ~ sich ständig

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Lern|soft|ware  〈[–sftw:r] f. 10; IT〉 Computerprogramm für spezielle Lerninhalte ● ~ für Kinder u. Jugendliche; die Entwicklung von ~ für das Erlernen von Fremdsprachen

ma|ri|ne  〈Adj.; undekl.; kurz für〉 marineblau

Trans|duk|ti|on  〈f. 20; Biochem.〉 das Erbgut verändernder Prozess bei Bakterien, bei dem genetische Merkmale durch Bakteriophagen übertragen werden [zu lat. transductus, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige