Wahrig Wissenschaftslexikon Feuerbake - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Feuerbake

Feu|er|ba|ke  〈f. 19; Mar.〉 = Leuchtbake

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Feld|ort  〈m. 2u; Bgb.〉 Ende eines Stollens

Maz|daz|nan  〈[masdas–] n. 11; unz.; Philos.〉 von O. Hanisch um 1900 begründete, auf der Lehre des Zarathustra beruhende Lebensreformbewegung

Azi|di|tät  〈f.; –; unz.; Chem.〉 Säuregrad (einer Flüssigkeit); oV Acidität ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige