Wahrig Wissenschaftslexikon Feuernelke - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Feuernelke

Feu|er|nel|ke  〈f. 19; Bot.〉 in Sibirien u. Kleinasien heim. Pflanze, die in scharlach– bis fleischroten u. weißen Spielarten kultiviert wird: Lychnis chalcedonica; Sy Brennende Liebe

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

kunst|his|to|risch  〈Adj.〉 = kunstgeschichtlich

Pro|pen  〈n.; –s; unz.; Chem.〉 ungesättigter aliphat. Kohlenwasserstoff, Ausgangsprodukt zur Herstellung von Lösungsmitteln, Kunststoffen, Azeton u. Phenol [verkürzt <Propylen ... mehr

un|be|wan|dert  〈Adj.〉 nicht bewandert, unerfahren, ohne Kenntnisse ● auf einem Gebiet, in der Musik ~ sein

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige