Wahrig Wissenschaftslexikon Feuerqualle - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Feuerqualle

Feu|er|qual|le  〈f. 19; Zool.〉 Qualle mit vielen Nesseln, deren Berührung beim Menschen schmerzhafte Schwellungen hervorruft

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Begünstigte eine Polwanderung die Eiszeit?

Verschiebung der Erdachse brachte Grönland und Europa weiter nach Norden weiter

Gold schmilzt bei Raumtemperatur

Forscher beobachten völlig neues Phänomen beim Edelmetall weiter

Schimpansen haben doch echte Kulturen

Soziale Verhaltensunterschiede deuten auf kulturelles Lernen hin weiter

Kooperativer durch Ecstasy?

Drogen-Wirkstoff fördert Kooperationsbereitschaft weiter

Wissenschaftslexikon

♦ Elek|tro|ofen  〈m. 4u〉 1 elektrisch beheizbarer (Back–)Ofen 2 elektr. beheizter Schmelzofen ... mehr

Schwie|le  〈f. 19〉 1 durch ständige Reibung entstandene Verdickung der Außenhaut 2 〈Zool.〉 Hautwulst (Gesäß~) ... mehr

leh|ren  〈V. t. u. V. i.; hat〉 1 jmdn. ~ jmdn. unterrichten, unterweisen 2 jmdn. etwas ~ jmdm. Kenntnis über etwas vermitteln ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige