Wahrig Wissenschaftslexikon Feuerwalze - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Feuerwalze

Feu|er|wal|ze  〈f. 19〉 1 〈Zool.〉 freischwimmende Ansammlung von Seescheiden, die das Meeresleuchten verursachen: Pyrosoma 2 〈fig.〉 großer, sich schnell ausbreitender Flächenbrand 3 〈Mil.〉 unmittelbare Unterstützung des Infanterieangriffs durch Beschuss seitens der Artillerie

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Tief|aus|läu|fer  〈m. 3; Meteor.〉 Ausläufer eines Tiefs (1) ● ein schwacher ~ naht von Westen

Rip|pen|molch  〈m. 1; Zool.〉 wasserbewohnender Schwanzlurch Südspaniens u. Marokkos, dessen freie Rippenenden die Bauchhaut durchbohren: Pleurodeles waltleii

Pha|sen|ge|schwin|dig|keit  〈f. 20; Phys.〉 Geschwindigkeit einer Stelle fester Phase in einer Welle, Ausbreitungsgeschwindigkeit einer (ebenen) Welle

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige