Wahrig Wissenschaftslexikon Feuerwanze - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Feuerwanze

Feu|er|wan|ze  〈f. 19; Zool.〉 1 〈i. w. S.〉 Angehörige einer Familie meist schwarz– od. rotgezeichneter Landwanzen: Pyrrhocorida 2 〈i. e. S.〉 die einzige in Deutschland heimische Art, 10 mm lang, an Linden u. a. Pflanzen saugend: Pyrrhocoris apterus; Sy Soldat (3.2)Sy Gendarm (3)Sy General (4)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Rost|pilz  〈m. 1; Bot.〉 Angehöriger einer formenreichen Ordnung parasitischer Ständerpilze mit zahlreichen Sporenformen

So|lu|ti|on  〈f. 20; Chem.; Pharm.〉 Lösung; oV Solutio ... mehr

Vek|tor  〈[vk–] m. 23〉 1 〈Math.; Phys.〉 Größe, die als Strecke bestimmter Lage u. Richtung definiert ist 2 〈Gentech.〉 Plasmid, Virus od. ein anderes Partikel, das genetisches Material in eine Zelle einschleusen kann ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige