Wahrig Wissenschaftslexikon fibrös - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

fibrös

♦ fi|brös  〈Adj.; Med.〉 faserig, aus derbem Bindegewebe bestehend ● ~e Geschwulst [<lat. fibra ”Faser“]

♦ Die Buchstabenfolge fi|br… kann in Fremdwörtern auch fib|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kor|ro|si|on  〈f. 20〉 1 chem. Veränderung od. Zerstörung metallischer Werkstoffe durch Wasser u. Chemikalien 2 durch Ätzmittel od. Entzündung verursachte Gewebszerstörung ... mehr

My|e|lin  〈n. 11; unz.; Med.〉 Gemisch aus fettähnlichen Stoffen, wesentlicher Bestandteil des Nervenmarks, der die Isolierschicht um die Nervenzellen des Rückenmarks bildet [zu grch. myelos ... mehr

im|ma|tur  〈Adj.; Med.〉 unreif, nicht voll entwickelt (vom Fetus) [<lat. immaturus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige