Wahrig Wissenschaftslexikon filzig - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

filzig

fil|zig  〈Adj.〉 1 dem Filz ähnlich, verfilzt 2 〈umg.〉 geizig ● Filziger Röhrling = Ziegenlippe [<mhd. vilzeht, frühnhd. auch schon ”geizig“, nach der ”Filz“ genannten Lodenkleidung der Bauern im späten MA, deren Bezeichnung auf die Träger übertragen wurde]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Lum|ba|go  〈f.; –; unz.〉 1 〈Med.〉 = Hexenschuss 2 〈Vet.〉 ohne Behandlung tödlich verlaufende Muskelerkrankung des Pferdes mit Lähmungserscheinungen, häufig nach mehrtägiger Ruhe u. übermäßiger Fütterung ... mehr

The|ma  〈n.; –s, The|men od. (veraltet) –ma|ta〉 1 behandelter od. zu behandelnder Gegenstand, Stoff, bes. einer wissenschaftl. Arbeit, eines Vortrags usw. (Aufsatz~, Gesprächs~) 2 Haupt–, Leit–, Grundgedanke ... mehr

Ke|lo|to|mie  〈f. 19; Med.〉 Bruchoperation [<grch. chele ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige