Wahrig Wissenschaftslexikon Filzkrankheit - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Filzkrankheit

Filz|krank|heit  〈f. 20; unz.; Bot.〉 1 〈i. w. S.〉 durch Gallmilben hervorgerufene Krankheitserscheinungen an den Blättern bes. der Laubgehölze, wahrscheinlich mehrere Pflanzenkrankheiten 2 〈i. e. S.〉 ~ der Rebe durch Erinophyes vitis hervorgerufen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ko|lo|quin|te  〈f. 19; Bot.〉 zu den Kürbisgewächsen gehörige Pflanze, deren orangengroße, bittere Früchte (Fructus Colocynthis) eine stark abführend wirkende Droge liefern: Citrullus colocynthis [<ital. coloquinta ... mehr

♦ ha|plo|dont  〈Adj.; Biol.〉 wurzellos, kegelförmig (von Zähnen bestimmter Tiere) [→ Haplodont ... mehr

un|mög|lich  〈a. [–′––]〉 I 〈Adj.〉 1 nicht möglich, nicht durchführbar, nicht denkbar 2 〈umg.〉 völlig aus dem Rahmen fallend, nahezu komisch, anstoßerregend ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige