Wahrig Wissenschaftslexikon finden - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

finden

fin|den  〈V. 134; hat〉 I 〈V. t.〉 1 zufällig, durch Suchen od. durch Nachdenken auf etwas od. jmdn. stoßen, etwas od. jmdn. entdecken, treffen, vorfinden 2 erhalten, erwerben 3 der Meinung, Ansicht sein, erachten, halten für, erkennen als 4 einen Ort erreichen 5 zu einer best. Tätigkeit, einem Beruf kommen ● ich finde, dass …; das finde ich auch; ich kann ihn nirgends ~ ● Anklang ~; gute Aufnahmegut aufgenommen werden; sein Auskommen ~; wir müssen einen Ausweg, Mittel und Wege ~, damit …; keine Beachtungnicht beachtet werden; ich finde meine Brille nicht; seine Freude, sein Vergnügen an etwas ~; in ihm habe ich einen zuverlässigen Freund gefunden; (keinen) Gefallen, Geschmack an etwas ~; einen Kompromiss ~; man findet immer wieder Leute, die …; ich habe die Lösung gefunden; wir konnten keinen Platz mehr ~; ich kann das Richtige nicht ~; sie kann keine Ruhe ~; sie hat ihren Stil gefunden; den Tod (auf dem Schlachtfeld, bei einem Unfall, in den Wellen) ~ 〈fig.〉 umkommen; er versucht, Trost in der Kunst zu ~; sie konnte vor Überraschung keine Wortesie war sprachlos; die falschen, richtigen, passenden Worte ~ ● etwas falsch, gut, praktisch, richtig, unpassend ~; ich fand ihn krank, leidend; er fand die Wohnung leer; ich fände es nicht ratsam, wenn wir … ● er kann morgens nicht aus dem Bett ~ ihm fällt das Aufstehen schwer; ich finde nichts Schlimmes dabei; ich finde nichts daran es gefällt mir nicht, es reizt mich nicht; nach Hause ~; er fand schon in jungen Jahren zur Musik ● wie ~ Sie das? was sagen Sie dazu?, wie ist Ihre Meinung, wie gefällt es Ihnen? II 〈V. refl.〉 sich ~ 1 aufgefunden werden 2 seinen Weg finden 3 zur Selbstbesinnung kommen 4 Freunde werden 5 〈unpersönl.〉 5.1 sich ergeben  5.2 sich regeln  5.3 sich herausstellen  5.4 vorkommen  ● ich finde mich schon! ich kenne den Weg; er hat sich (wieder) gefunden ist zur Selbstbesinnung gekommen; das wird sich (alles) ~ das wird sich ergeben, regeln; es findet sich häufig, dass … man erlebt es häufig, dass …; das Übrige findet sich schon; sie haben sich gesucht und gefunden 〈umg.〉 sie passen gut zueinander; da haben sich zwei gefunden! zwei Gleichgesinnte, Lausbuben, Gauner ● der Schlüssel wird sich schon wieder ~ wird wieder zum Vorschein kommen; das Verlorene hat sich gefunden ● er kann sich nicht in sein Los, Schicksal ~ damit abfinden, es überwinden [<ahd. findan, engl. find <germ. *fen– <idg. *pent– ”gehen, Pfad, Spur“; hierzu: fahnden]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Ge|net|te  〈[nt()] f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Gattung der Schleichkatzen mit dunkelgeflecktem Fell, das als Pelzwerk geschätzt ist: Genetta; Sy Ginsterkatze ... mehr

Zwangs|den|ken  〈n.; –s; unz.; Psych.〉 zwanghaftes Denken (z. B. ständiges Grübeln, ununterbrochenes Fragen, bei jmdm., der an Zwangserscheinungen leidet)

Die|sel  〈m.; – od. –s, –; Kfz; kurz für〉 1 Dieselmotor, Dieselkraftstoff 2 Fahrzeug mit Dieselmotor; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige