Wahrig Wissenschaftslexikon Fink - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Fink

Fink  〈m. 16; Zool.〉 Angehöriger einer Unterfamilie der Singvögel, starengroß, mit kräftigem Schnabel: Fringillina [<ahd. finc(h)o, engl. finch <germ. *fink(i)an; wohl lautmalend]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Ge|dächt|nis|leis|tung  〈f. 20; Psych.; Med.〉 geistige Leistung bezüglich der Merkfähigkeit des Gedächtnisses

Atom|pilz  〈m. 1〉 Rauchpilz, der durch die Explosion einer Atombombe entsteht

Lehr|plan  〈m. 1u〉 Unterrichtsplan, Plan für die Verteilung des Lehrstoffes auf die Jahrgänge

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige