Wahrig Wissenschaftslexikon Fioritur - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Fioritur

Fi|o|ri|tur  〈f. 20; Mus.〉 Verzierung beim Kunstgesang, z. B. Koloratur, Triller [<ital. fioriture; zu fiorire ”blühen“ u. fiore ”Blume“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ein|zel|rad|auf|hän|gung  〈f. 20; Kfz〉 Aufhängung jedes Rades an einer einzelnen Achse, insbes. bei Vorderrädern von Kraftwagen

Com|pu|ter|bran|che  〈[–pjut(r)brã:] f. 19; IT〉 Geschäfts–, Wirtschaftszweig, der sich mit Computern u. deren Zubehör beschäftigt

phy|sio|gra|phisch  〈Adj.〉 = physiografisch

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige