Wahrig Wissenschaftslexikon Firewall - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Firewall

Fire|wall  〈[f(r)w:l] f. 10; IT〉 Schutzmechanismus für ein Computernetzwerk (z. B. ein Intranet), der die Zulässigkeit von eingehenden Daten überprüfen u. auf diese Weise einen Schutz vor Computerviren od. unberechtigten Zugriffen von Hackern bieten soll [engl., ”Brandmauer“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

♦ Hy|dro|xyl|a|min  auch:  Hy|dro|xy|la|min  〈n. 11; Chem.〉 eine schwache Base mit starkem Reduktionsvermögen ... mehr

Erd|schat|ten  〈m. 4〉 durch die Sonne hervorgerufener Schatten der Erde, der die Mondfinsternis bewirkt ● der Mond befindet sich im ~

pro|bie|ren  〈V. t.; hat〉 1 versuchen 2 〈Theat.〉 = proben ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige