Wahrig Wissenschaftslexikon Flagellant - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Flagellant

Fla|gel|lant  〈m. 16〉 Angehöriger einer der Bruderschaften im MA, die sich aus relig. Gründen (zur Buße, Kasteiung) selbst geißelten; Sy GeißlerSy Geißelbruder [<lat. flagellans ”peitschend“; zu flagellare ”peitschen“; zu flagellum ”Peitsche, Geißel“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Wald|nym|phe  〈f. 19; grch. Myth.〉 im Wald lebende Nymphe

schwel|gen  〈V. i.; hat〉 üppig leben, (bes.) gut essen u. trinken ● in etwas ~ etwas in vollen Zügen genießen; ... mehr

Ka|li|um|chlo|rat  〈[–klo–] n. 11; unz.; Chem.〉 in Zündholzköpfen u. Feuerwerkskörpern verwendetes Oxidationsmittel, chlorsaures Kalium

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige