Wahrig Wissenschaftslexikon Flagellant - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Flagellant

Fla|gel|lant  〈m. 16〉 Angehöriger einer der Bruderschaften im MA, die sich aus relig. Gründen (zur Buße, Kasteiung) selbst geißelten; Sy GeißlerSy Geißelbruder [<lat. flagellans ”peitschend“; zu flagellare ”peitschen“; zu flagellum ”Peitsche, Geißel“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ried|bock  〈m. 1u; Zool.〉 Angehöriger einer Gruppe der Wasserböcke mit einfach nach vorn gebogenen Hörnern, in Afrika südlich der Sahara verbreitet: Redunca arundinum

vas|ku|lös  〈[vas–] Adj.〉 reich an Blutgefäßen

MP3  〈n.; –, –; IT; Abk. für〉 MPEG–Audio–Layer 3, ein Datenformat zur Audiokomprimierung von Klangdateien (~–Format)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige