Wahrig Wissenschaftslexikon Flanke - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Flanke

Flan|ke  〈f. 19〉 1 Seite 2 〈Zool.〉 seitl. Weichteile am Rumpf 3 〈Turnen〉 seitl. Sprung mit Handstütz über ein Gerät 4 〈Fußb.; Hockey u. a. Ballspiele〉 4.1 das Zuspielen des Balles (im Sturm) quer über das Spielfeld  4.2 eine der beiden Seiten des Sturms  5 〈Mil.〉 die Seite einer Truppe (bes. bei größeren Verbänden), die eine Abteilung zu ihrer Sicherung herausschieben kann 6 〈Tech.〉 bei Zahnrädern die Seiten, von denen die Kräfte übertragen werden ● die ~n des Pferdes zitterten ● eine gefühlvolle ~ schlagen 〈Fußb.〉; der Linksaußen schlug eine weite ~ 〈Fußb.〉 ● ein Stoß in die ~ des Gegners 〈Mil.〉; der gegnerischen Truppe in die ~ fallen 〈Mil.〉; eine ~ über den Barren, den Kasten, das Pferd, das Reck machen; von der ~ her angegriffen werden [<frz. flanc ”Weiche, Flanke“ <fränk. *hlanka ”Seite, Hüfte, Lende“;
Verwandt mit: Gelenk, lenken]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

The|ma|tik  〈f. 20; Pl. selten〉 1 Themenkreis, –auswahl 2 Themenstellung ... mehr

Sau|er|brun|nen  〈m. 4〉 Sy Säuerling (2)Sy Sauerwasser ... mehr

Hand|schwin|gen  〈Pl.; Zool.〉 die am vordersten Glied des Flügels angesetzten Schwungfedern der Vögel

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige